Eheberatung/Paartherapie

In einer Eheberatung spricht man, wie der Name schon sagt, über die Ehe bzw. über die Partnerschaft. Die Eheberatung lässt sich nur ganz schwer von der Paartherapie abgrenzen, da beide Therapieformen inhaltlich nahezu identisch sind. Eheberatungsstellen gibt es wie Sand am Meer. Kirchen, soziale Verbände aber auch klassisch, Psychotherapeuten, bieten Eheberatungen an. Eheberatung Hamburg? Gar kein Problem. Besonders in der Hansestadt ist die Dichte renommierter Psychotherapeuten auffällig hoch.

In einer Eheberatung geht es darum, das akute Problem der Ehe zu lokalisieren um dieses dann gemeinsam zu lösen. Voraussetzung ist jedoch, dass beide Eheleute sich auf die Eheberatung einlassen und gewillt sind die Krise zu bewältigen. Die eigentliche Therapiemaßnahme beinhaltet im wesentlichen das offene Reden der Eheleute über Problematiken im Alltag, Sexualleben und anderen Bereichen. Der Psychologe fungiert dabei mehr oder weniger als Moderator und versucht die oftmals verhärteten Fronten zu lockern und das Gespräch in die richtige Richtung zu lenken.

<!–86068177–>

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar